Fit für den Berufseinstieg - Basiswissen für Lehrerinnen und Lehrer

Fit für den Berufseinstieg - Basiswissen für Lehrerinnen und Lehrer



PRODUKTINFORMATIONEN

Fit für den Berufseinstieg - Basiswissen für Lehrerinnen und Lehrer
Preis
24,80  inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

"Dieses Buch ersetzt eine kleine Bibliothek" (Rezension VBE)

Begeisterungsfähigkeit, Engagement und Berufsliebe: auch in stressigen Zeiten positiv und innovativ denken

Das Kernanliegen der Publikation ist es, durch die Vermittlung des notwendigen Hintergrundwissens und die Schulung eines gezielten Blicks auf schulische Handlungsfelder ein Maß an Selbstreflexion anzubahnen, das hilft, konkretes Handlungswissen aufzubauen und zu einem „Scientist Practitioner“ zu werden.

Das berufliche Aufgabenspektrum einer Lehrkraft erstreckt sich vom Kernbereich des Unterrichtens über das Erziehen, Beraten und Beurteilen der Schülerinnen und Schüler bis hin zur aktiven Teilnahme an der schulischen Erneuerung – ein deutliches „Mehr“ als das mitunter öffentlich vermittelte Bild vom Lehrer als „Halbtagsjobber“.

Gemeinsam agieren, sich stetig weiterqualifizieren, die Persönlichkeit bilden und gesund bleiben

Wer die Anregungen des Autorenteams (Petra Hiebl, Christina Schmidtlein-Mauderer und Stefan Seitz) beherzigt, dem wird es gelingen, diesen wunderbar vielfältigen Beruf

  • menschlich überzeugend und nachhaltig zu vertreten,
  • die eigene berufliche Zufriedenheit ein (Berufs-)Leben lang aufrecht zuerhalten,
  • mit einem soliden Zeit- und Selbstmanagement die eigene Gesundheit stabil zu halten
  • und die Probleme des beruflichen Alltags erfolgreich zu meistern.

Interessiert? Hier können Sie im Buch blättern.

Hier finden Sie eine weitere Rezension.

Seitenzahl
286 
ISBN
978-3-86837-157-4 
9783868371574 
Artikel-Nr.
lp007 
Lieferfrist
3-5 Tage 
Versandkostenart
Gewichtsabhängig 
Gewicht
  • g
  • 686
 
Erscheinungsdatum

DETAILS

"Dieses Buch ersetzt eine kleine Bibliothek" (Rezension VBE)

Begeisterungsfähigkeit, Engagement und Berufsliebe: auch in stressigen Zeiten positiv und innovativ denken

Das Kernanliegen der Publikation ist es, durch die Vermittlung des notwendigen Hintergrundwissens und die Schulung eines gezielten Blicks auf schulische Handlungsfelder ein Maß an Selbstreflexion anzubahnen, das hilft, konkretes Handlungswissen aufzubauen und zu einem „Scientist Practitioner“ zu werden.

Das berufliche Aufgabenspektrum einer Lehrkraft erstreckt sich vom Kernbereich des Unterrichtens über das Erziehen, Beraten und Beurteilen der Schülerinnen und Schüler bis hin zur aktiven Teilnahme an der schulischen Erneuerung – ein deutliches „Mehr“ als das mitunter öffentlich vermittelte Bild vom Lehrer als „Halbtagsjobber“.

Gemeinsam agieren, sich stetig weiterqualifizieren, die Persönlichkeit bilden und gesund bleiben

Wer die Anregungen des Autorenteams (Petra Hiebl, Christina Schmidtlein-Mauderer und Stefan Seitz) beherzigt, dem wird es gelingen, diesen wunderbar vielfältigen Beruf

  • menschlich überzeugend und nachhaltig zu vertreten,
  • die eigene berufliche Zufriedenheit ein (Berufs-)Leben lang aufrecht zuerhalten,
  • mit einem soliden Zeit- und Selbstmanagement die eigene Gesundheit stabil zu halten
  • und die Probleme des beruflichen Alltags erfolgreich zu meistern.

Interessiert? Hier können Sie im Buch blättern.

Hier finden Sie eine weitere Rezension.

Zurück