SCHULWELT NRW - das Abonnement

Art.Nr.: SW-NRW

ISSN: ISSN 2626-823X

Seitenzahl: Nach Ausgabe unterschiedlich

Erscheinungsdatum:

Lieferfrist: 3-5 Tage

EUR 79,00
inkl. 7 % MwSt

  • inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

SCHULWELT NRW: unabhängige Fachzeitschrift für die Lehrerinnen und Lehrer in NRW

SCHULWELT NRW unterstützt professionelles Lehrerhandeln, gibt Anregungen für die Schulentwicklung und die digitale Schulpraxis, klärt schulrechtliche Fragen und stellt die aktuellen und geänderten Schulvorschriften zusammen

SCHULWELT NRW: Inhalt der Februar-Ausgabe

  1. LernFerien NRW machen Spaß und bringen was

    Lernen und Ferien? Passen hervorragend zusammen, denn mit Escape-Rooms, Theaterlaboren, Gaming-Nights oder Outdoor-Sport kommt in den LernFerien NRW der Freizeitspaß nicht zu kurz. Die LernFerien NRW bieten Schüler:innen aller weiterführenden Schulen ein besonderes Ferienerlebnis… neugierig? Die Angebote sind vielfältig.

  2. FinanzFührerschein bietet jungen Menschen Orientierung

    Haben Jugendliche ab 14 Jahren einen Anspruch auf Taschengeld? Ab wann ist man geschäftsfähig? Was ist eigentlich eine Bürgschaft? Girokonto, Mobilfunktarif, erste Wohnung – mit Übergang in das Jugendalter werden junge Menschen unweigerlich mit Themen aus der Finanzwelt konfrontiert. Worauf gilt es zu achten, wo lauern Gefahren? Der FinanzFührerschein der Schuldnerhilfe Essen hilft.

  3. Bildung für nachhaltige Entwicklung mit dem Lern- und Erlebnislabor Industrienatur

    Wie gut kennen Sie die urbane Industrienatur der Metropole Ruhr? Schülerinnen und Schüler erforschen in Lehr-Lern-Laboren die Komplexität von städtischen Ökosystemen, erkennen die Bedeutung des Schutzes der Industrienatur sowie die Notwendigkeit einer sozial gerechten Raumentwicklung. Erfahren Sie mehr über das Projekt der Ruhr-Universität Bochum.

  4. Eltern engagieren sich in der Schule

    Eine gute partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule ist eine wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Lernen und eine gute schulische Entwicklung jedes Kindes. Mit dem neuen Informationsportal der QUA-LiS NRW werden die Partizipationsmöglichkeiten gestärkt.

  5. Mit eTwinning in die Europaarbeit einsteigen

    Globalisierung, der Angriffskrieg in der Ukraine und zunehmender Rechtspopulismus in ganz Europa machen Europaarbeit an Schulen wichtiger denn je. Ein eTwinning Projekt regt Schülerinnen und Schüler dazu an, sich mit anderen Kulturen, Sprachen und Perspektiven zu befassen, ihre digitalen Kompetenzen zu erweitern und ihre Kreativität und ihr Engagement zu fördern.

  6. Anforderungen neuer Prüfungsformate durch digitale Schlüsseltechnologien

    Smarte Endgeräte mit permanentem Internetzugang, Flatrates, KI-Tools werden zwingend zu einer Anpassung der Prüfungsformate und
    Prüfungskultur führen. Erste Schritte hin zu einer neuen zukunftsweisenden Prüfungskultur gibt es bereits – hier lernen Sie sie kennen.

  7. Junge Menschen in Schule und Familien gegen Desinformation stark machen

    Medienpädagogische Elternarbeit unterstützt Eltern dabei, ihre Kinder durch Medienerziehung in der Familie bestmöglich vor Online-Risiken zu schützen und sie bei einer kritischen, selbstbestimmten Mediennutzung zu begleiten. Das Medienbildungsprojekt weitklick gibt Lehrkräften konkrete Hilfestellungen an die Hand, um mit Eltern zum Thema Desinformation ins Gespräch zu kommen.

  8. Leseförderung: Escape Game für vierte und fünfte Klassen

    Codes knacken, Hinweise entschlüsseln, Rätsel lösen: Bildungspartner NRW stellt Bibliotheken und Schulen ein individuell anpassbares Escape Game für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung und hilft so dabei, Lesekompetenz kreativ zu fördern.

  9. Und natürlich: Alle neuen und geänderten Schulvorschriften in NRW im Überblick!

  10. Neugierig? Abonnieren Sie unseren Newsletter auf der Startseite und lesen jeden Monat einen Beitrag kostenfrei: Hier

SCHULWELT NRW: Ihr Abonnement in der Übersicht

  1. 11 Ausgaben SCHULWELT NRW (inkl. Schulvorschriften NRW)
  2. Zum nächsten Schuljahresbeginn die gedruckte Fassung der Schulvorschriften

Das Abonnement läuft vom 1.1. bis 31.12. Es verlängert sich jeweils um ein Kalenderjahr, wenn es nicht bis zum 30.9. des Vorjahres schriftlich gekündigt wird (siehe AGB). Die Abonnementgebühren sind jeweils im Voraus fällig. Sie können jederzeit in das Abo einsteigen. Sie erhalten für das angefangene Jahr eine anteilige Jahresrechnung.