SCHULWELT NRW - das Abonnement

Art.Nr.: SW-NRW

ISSN: ISSN 2626-823X

Seitenzahl: Nach Ausgabe unterschiedlich

Erscheinungsdatum:

Lieferfrist: 3-5 Tage

EUR 79,00
inkl. 7 % MwSt

  • inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

SCHULWELT NRW: unabhängige Fachzeitschrift für die Lehrerinnen und Lehrer in NRW

SCHULWELT NRW unterstützt professionelles Lehrerhandeln, gibt Anregungen für die Schulentwicklung und die digitale Schulpraxis, klärt schulrechtliche Fragen und stellt die aktuellen und geänderten Schulvorschriften zusammen

SCHULWELT NRW: Inhalt der Mai-Ausgabe

  1. Die Qualitätsanalyse war da: Und nun?

    Jede weiterführende Schule hat in einem mehr oder minder regelmäßigen Abstand die Qualitätsanalyse (QA) im Haus. Einer intensiven Vorbereitung in der Vorphase folgen in der Hauptphase die Schulbesuchstage, deren Ergebnis in der Nachphase im ausführlichen QA-Bericht mündet. Wenngleich das QA-Team in einem Übergabegespräch bei der Reflexion unterstützt, so darf es doch nicht beraten. Überspitzt formuliert, muss die Schule allein sehen, wie sie mit dem Ergebnis umgeht. Im schlimmsten Fall steht man vor der Frage: Und nun?

  2. Digital vernetzt und vor Ort: ein Praxisbeispiel zur Blended Mobility im Erasmus+ Programm

    Die Förderung im Rahmen des EU-Programms „Erasmus+“ stellt einen wichtigen Baustein der europäischen Bildungspolitik dar. Sie ermöglicht den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Bildungseinrichtungen und Individuen in ganz Europa. Das Förderprogramm bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die von Schüleraustauschprogrammen bis hin zu strategischen Partnerschaften zwischen Schulen reicht. Im Rahmen des Programms Erasmus+ bieten die „Kleinen Partnerschaften“ oder Small-Scale Partnerships eine Fördermöglichkeit für kleinere Bildungseinrichtungen und Organisationen, die sich in der europäischen Bildungslandschaft beteiligen möchten. Neugierig?

  3. Übergangslotsen an Berufskollegs zeigen Fachkräftepotenziale und bieten individuelle Unterstützung beim Übergang in Ausbildung

    Das landesweite Projekt „Übergangslotsen“ ist eingebunden in die Fachkräfteoffensive NRW und wurde vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung erarbeitet. Das Förderangebot richtet sich an ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler an den Berufskollegs aus den Bildungsgängen Ausbildungsvorbereitung (VZ) und Berufsfachschule 1 und 2. Mit dem Projekt sollen landesweit rund 10.000 Schülerinnen und Schüler begleitet werden.

  4. Medienkompetenzförderung mit der Stadtbibliothek Paderborn

    Bibliotheken spielen schon immer eine entscheidende Rolle als Bildungspartner für Schulen. In einer Zeit, die von digitalen Technologien geprägt ist, ist es entscheidend, das Bibliotheken aktuelle technische Fortschritte und damit aufkommende gesellschaftliche Themen und Problematiken aufgreifen – viele Bibliotheken haben diesen Schritt bereits gewagt und digitale Medien längst in den Alltag und auch den Bibliotheksbestand integriert. Sie können somit nicht nur Zugang zu einer Vielzahl von Medien und Ressourcen bieten, sondern auch im Bereich der Medienbildung als unterstützender Partner agieren. Durch die Zusammenarbeit zwischen Schule und Bibliothek, können Schulen ihr Angebot im Bereich der Medienbildung erweitern und ihren Schülerinnen und Schülern zusätzliche Möglichkeiten bieten, ihre Medienkompetenz zu steigern.

  5. Challenge accepted: Wie verbreiten sich TikTok-Challenges und wie werden sie wahrgenommen?

    Fast jeder vierte Mensch in Deutschland nutzt die Online-Plattform TikTok, darunter vor allem Kinder und Jugendliche. Und wer TikTok vorher noch nicht kannte, hat spätestens mit dem Aufkommen von bisweilen lebensgefährlichen TikTok-Challenges von dem Social-Media-Angebot aus China gehört. Grund genug für die Medienaufsicht, sich die Verbreitung und Wahrnehmung von TikTok-Challenges einmal genauer anzuschauen.

  6. LeOn – Leseraum Online – neue Plattform für Schulen in NRW

    Seit Herbst 2023 ist für Grundschulen und Schulen der Sekundarstufe 1 (Klassen 1 bis 6) die Plattform LeON verfügbar. Sie dient der Leseförderung und ist kostenlos nutzbar. Neu für NRW ist, dass diese Plattform erstmals über VIDIS eingebunden wird. Der Zugang zu LeOn erfolgt über die Bildungsmediathek NRW. Schulen, die bereits Logineo NRW nutzen, finden dort den Zugang zur Bildungsmediathek. Wer Logineo NRW nicht nutzt, benötigt den Zugang direkt über die Bildungsmediathek. Er kann auf der Seite auf der Seite der Bildungsmediathek NRW unter Login beantragt werden.

  7. Und natürlich: Alle neuen und geänderten Schulvorschriften in NRW im Überblick!

  8. Neugierig? Abonnieren Sie unseren Newsletter auf der Startseite und lesen jeden Monat einen aktuellen Beitrag kostenfrei: Hier

SCHULWELT NRW: Ihr Abonnement in der Übersicht

  1. 11 Ausgaben SCHULWELT NRW (inkl. Schulvorschriften NRW)
  2. Zum nächsten Schuljahresbeginn die gedruckte Fassung der Schulvorschriften
Das Abonnement läuft vom 1.1. bis 31.12. Es verlängert sich jeweils um ein Kalenderjahr, wenn es nicht bis zum 30.9. des Vorjahres schriftlich gekündigt wird (siehe AGB). Die Abonnementgebühren sind jeweils im Voraus fällig. Sie können jederzeit in das Abo einsteigen. Sie erhalten für das angefangene Jahr eine anteilige Jahresrechnung.