Hate Speech im schulischen Alltag: Was tun? Was tun!

Zum Inhalt


Hate Speech im schulischen Alltag: Was tun? Was tun!

Michael Wörner-Schappert

Art.Nr.: az3/20/9

Erscheinungsdatum:

Lieferfrist: 3-5 Tage

Gewicht: 57 g

EUR 8,50
inkl. 7 % MwSt



Produktbeschreibung

Demokratische Grundwerte kennen und sie online und offline leben

Hass und Hetze im Internet richten sich gegen alle, die durch irgendetwas – sei es beispielsweise ein Online-Beitrag, eine Tat, ihre politische oder sexuelle Orientierung oder ihr Aussehen – zum Feindbild extremer Rechter werden. Für Jugendliche ist das Internet fester Teil ihrer Lebenswelt und Kommunikation, sodass es unabdingbar ist, sie mit dem nötigen Wissen, den Kompetenzen und dem Reflexionsvermögen im Umgang mit Hate Speech auszustatten.

Das Themenheft von Isabel Binzer und Michael Wörner-Schappert von jugendschutz.net zeigt, was gegen Hate Speech im Schulalltag unternommen werden kann. Im schulischen Kontext können junge Menschen für Vorurteile, Rassismus und Diskriminierung sensibilisiert werden. Schule kann zum Nachdenken anregen,
den Schüler*innen die Möglichkeit geben, über ihre Erfahrungen zu reflektieren und sie in der Entwicklung zu souveränen und verantwortlichen Mediennutzern unterstützen.