Heterogenität einer Klasse: Inklusion heißt alle einbeziehen

Zum Inhalt


Heterogenität einer Klasse: Inklusion heißt alle einbeziehen

Art.Nr.: az6/18/18

Erscheinungsdatum:

Lieferfrist: 3-5 Tage

Gewicht: 73 g

EUR 8,50
inkl. 7 % MwSt



Produktbeschreibung

Heterogenität einer Klasse - Heterogenität einer Schule: Inklusion heißt alle einbeziehen

Schule in ihrer Vielfalt und Heterogenität ist allein – also nur mit den Lehrerinnen und Lehrern – nicht mehr zu bewältigen: Sozialarbeiter, Beratungslehrerinnen, Schulpsychologen, Unterstützer wie Lesepaten, Kolpingfamilie, Malteser und Freiwillige sind notwendig, um der Vielfalt gerecht zu werden und sie zum Erfolg zu führen.

Nur wenn alle zusammenarbeiten, können wir das Ziel einer wertschätzenden, friedlichen, anregenden und erfolgreichen Schule erreichen. Insofern ist Inklusion von Förderschülerinnen und -schülern, wie sie ursprünglich gedacht war, nur ein Teilchen der Gesamtarbeit.

Auch wenn das Themenheft die Schulform Hauptschule in den Fokus stellt, trifft der Inhalt doch immer mehr auch auf die übrigen Schulformen zu: Heterogenität ist Alltag. Erfahren Sie mehr über die Chance, die diese Vielfalt eröffnet.